AKTUELL BÜCHER FAKTEN ZAHLEN RECHTSLAGE GLOSSAR
Weiterempfehlen

94 Prozent nutzen E-Mail-Marketing

94 Prozent der von Marketingsherpa befragten 1200 US-Marketer nutzen E-Mail-Marketing mit dem eigenen Adressverteiler. 53 Prozent versenden auch an gemietete Adressen.In der gemeinsam mit Adtech durchgeführten Studie wird auch nach dem ROI gefragt. Den besten ROI bringt Paid Search, also das Schalten von Textanzeigen in Suchmaschinen (SEM). Gleich darauf folgen E-Mail und Suchmaschinenoptimierung (SEO). Banner kommen in der Nutzungshäufigkeit auf Platz vier. Sie haben ebenso wie E-Mailings an gemietete Adressen eine geringere Zufriedenheit in Bezug auf den ROI.

Marketinginstrumente im Vergleich (Quelle: Marketingsherpa)

Marketinginstrumente im Vergleich (Quelle: Marketingsherpa)

Quelle: Marketingsherpa

Be Sociable, Share!
16. Februar 2009 - Filed under: Studien E-Mail -
  1. Comment by:
    Thomas Kühne — 18. Februar 2009 @ 18:30

    Kommentar:

    Hallo, das ist ja ganz schön und betrifft den USA-Markt. Mich interessiert der deutsche sowie europäische Markt!? Gruss TK ;-)

  2. Comment by:
    Thomas Kühne — 18. Februar 2009 @ 18:31

    Kommentar:

    Guten Tag, schön, das betrifft den USA-Markt, aber wie ist es mit dem deutsch sowie europäischen Markt ?! Gruss TK.

  3. Comment by:
    Torsten Schwarz — 19. Februar 2009 @ 12:05

    Kommentar:

    In Deutschland setzen 88 Prozent der Unternehmen E-Mail-Marketing ein. Befragt wurden online-affine Unternehmen. Aber auch bei der US-Studie wurden eher größere (und damit Online-affinere) Unternehmen gefragt: http://www.absolit-blog.de/studien/88-prozent-setzen-auf-e-mail-marketing.html

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.